Hitze - & Lärmschutz für
ein angenehmes Wohnklima!

Innovativer & flexibler Baustoff

 

Die Qualität und Stabilität eines Hauses hängt in erster Linie von den Eigenschaften des Wandbaustoffs ab. Hebel Porenbeton ist ein hochwertiger Baustoff, der lebenslange Wertbeständigkeit und hohe Wohn­ qualität garantiert. Denn der Porenbeton von Hebel vereint optimale Eigenschaften in sich, die sonst nur durch die Kombination verschiedener Materialien zu erreichen sind. Der Porenbeton (auch Gasbeton genannt) ist ein leichter, hochporöser, mineralischer Baustoff auf der Grundlage von Kalk-, Kalkzement- oder Zementmörtel, der durch Blähen porosiert und grundsätzlich einer Dampfhärtung unterzogen wird. Nachhaltiges, ökologisch orientiertes Bauen wird mit Hebel Porenbeton zur Regel und das von der Herstellung bis hin zur Nutzung.

Hebel setzt seit über 60 Jahren auf weiße, hochwärmedämmende Wand- und Dachplatten und Wandbaustoffe aus Porenbeton. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich Hebel-Porenbeton als innovativer und flexibler Baustoff mehr als bewährt. Bei verschiedenartigster Verwendung haben alle Hebel-Porenbeton-Produkte eines gemeinsam:  

Optimaler Brandschutz

Hebel Porenbeton ist nicht brennbare und wird gemäß DIN 4102 Teil 4 der höchsten Baustoffklasse A1 zugeordnet. Dies gilt sowohl für einzelne Steine als auch für den Mauerwerksverbund. Im Brandfall bietet der Baustoff den Flammen keine zusätzliche Nahrung und verhindert damit eine Ausbreitung des Brandes. Außerdem bildet sich im Brandfall kein Brandrauch und Hebel Porenbeton und er gibt auch unter größter Hitzeeinwirkung keine schädlichen Inhaltsstoffe ab.

Guter Schallschutz

Als massiver Baustoff verfügt Poren­ beton über eine weitaus höhere Schall­ dämmung als Leichtbaustoffe. Damit schützt er zum einen gegen Schall, der von außen eindringt, zum anderen wird im Gebäude entstehender Lärm daran gehindert, in die Umgebung zu gelangen. 

Angenehmes Raumklima

hebel-Porenbeton-Produkte sorgen in jedem mit ihnen errichteten Gebäude unter ökologischen und bauphysikalischen Gesichtspunkten für ein behagliches Raumklima, denn sie vereinen hervorragende Eigenschaften und schaffen so ein angenehmes Innenklima im Sommer wie auch im Winter. Exzellente Wärmedämmung garantiert dauerhaft niedrigen Energieverbrauch für Heizung oder Kühlung an heißen Sommertagen.

Nachhaltig und ökologisch

Hebel Porenbeton ist ein natürlicher Baustoff. Er besteht im Wesentlichen aus Sand, Kalk und Wasser, die nahezu unbegrenzt zur Verfügung stehen. Die Rohstoffe werden so abgebaut, dass die Natur nicht aus dem Gleichgewicht gerät. Ein großer Vorteil ist auch die hohe Effizienz mit der Hebel Porenbeton hergestellt wird. So entstehen aus lediglich 1 Kubikmeter Rohstoff etwa 5 qm Hebel Porenbeton. Es gibt ihn als Wandbaustein, Dach- und Deckenplatte oder als komplettes massives Wandsystem.

Höchste Qualitätsstandards

Rationelle Fertigungsverfahren, modernste Produktionsanlagen und der hohe Automatisierungsgrad sichern eine gleichbleibend hohe Qualität der Produkte bei großer Maßgenauigkeit.  

 

 

 

Schallabsorptionsgrade
verschiedener Materialien im Test

Schallschutz_hebel.jpg

Hebel Wandsystem

Das Hebel Bausystem eröffnet interessante betriebswirtschaftliche Perspektiven. Die leichte Be- und Verarbeitung ist ein wichtiger Vorteil im Hinblick auf schnelles, rationelles Bauen. Der Baustoff ermöglicht einfache und übersichtliche Konstruktionen und erfordert geringen Aufwand bei Planung und Bauleitung.

Rundum rationell & wirtschaftlich

 

Leicht und wirtschaftlich zu transportieren  

Hebel Produkte sind zu transportgerechten Einheiten zusammengefasst. Das günstige Verhältnis von Gewicht und Transporteinheit erlaubt es, die Transportkapazitäten voll zu nutzen.

Maßgenau und rationell zu verarbeiten

Alle Porenbeton-Bauteile werden mit höchster Maßgenauigkeit hergestellt. Das ermöglicht saubere und präzise Konstruktionen mit ebenen Bauteiloberflächen, was wiederum geringeren Zeitaufwand für die nachfolgenden Gewerke bedeutet. Das Hebel Bausystem mit seinen standardisierten Bauteilen verkürzt die Bauzeiten spürbar. Das bedeutet geringeren Stundenaufwand und damit niedrigere Kosten.

Folgearbeiten erleichtern

Die Oberfläche der Hebel Wandplatten wird nach der Montage bei Bedarf mit einer Beschichtung versehen. Putz ist nicht notwendig. Verkleidungen, Ausbauteile usw. können an Konstruktionen aus Porenbeton leicht und sicher befestigt werden. Hebel-Dächer können als nicht belüftete oder belüftete Konstruktionen mit herkömmlichen Eindeckungen ausgeführt werden. Im Innenausbau bringt die leichte Bearbeitbarkeit des Porenbetons ebenfalls Vorteile, z. B. bei Installationsarbeiten und bei der Befestigung von Ausbauteilen.

 

Weitere Informationen zu Hebel-Porenbeton und dem Hebel-Wandsystem